CON|FORUM


Albert Einstein sagte einst: "Ein Abend, an dem sich alle Anwesenden völlig einig sind, ist ein verlorener Abend".

Wir sind übermässig polemisch und kämpferisch, und doch immer vorsichtig und ehrlich mit dem disputierten Punkt...

Diktator/in des Monats


Sie wollen den Menschen zu G'tt machen und ziehen in schweren Zeiten Schwache und Naive mit charismatischen Versprechen in ihren Bann.

Ein Blick in die morbide Welt der grossen und möchtegern grossen Diktatoren.

Sicherheit Schweiz


Die Schweiz steht heute, wie alle freien Demokratien, vielfältigen und vielschichtigen Herausforderungen gegenüber.

Angepasste Strategien und Taktiken die im Feld funktionieren sind nötig.

Home

Frei, die richtigen Fragen zu stellen…

Das Zwicky Institut ist eine Gemeinschaft von Männern und Frauen aller Berufs- und Altersgruppen die sich für Politik im weitesten Sinne dieses Wortes interessieren. Wir sind eine neokonservative Denkfabrik, die erste ihrer Art in der Schweiz, und positionieren uns daher parapolitisch, d.h. wir sind eine Gemeinschaft die sich zwar primär politisch rechts von der Mitte positioniert. Da wir jedoch nicht nur Werte sondern auch den Wunsch nach cleveren, zivilisierten und vor allem lebhaften Diskussionen über die uns umgebende Welt teilen, finden sich neokonservative Denkerinnen und Denker auch im politischen Spektrum links von der Mitte, zumal die Karriere als “Neocon” oft dort beginnt. Stimmen wir jedem Aspekt konservativer Politik zu? Nein. Marschieren wir im Gleichschritt mit einer politischen Partei der Schweiz? Natürlich nicht.

Doch tief in unserem Innern sind wir alle Konservative die global denken und lokal handeln, und/oder echte Liberale die sich keinem linken, sozialistischen Dogma unterworfen haben. Eben echte Neokonservative die durch die Realitäten des Lebens auf dem Boden der Tatsachen bleiben und diese dann neu  nachdenken. Wir sind die Stimme gegen die momentan nach links, sozialistisch abrutschenden Politik der Schweiz und wir wollen, dass etwas dagegen unternommen wird. In erster Linie jedoch erschaffen wir eine starke, unmissverständliche, zivilisierte und einladende neo-konservative Denkfabrik.

Auf unserer Webseite finden Sie Werkzeuge, Worte und Fingerzeige, die im heutigen Ozean der Informationen benötigt werden, um sich einen Kompass zur Orientierung durch die Informationsflut anzueignen. Arbeit am Gedanken  ist immer auch Arbeit am eigenen Schicksal. Daher begeben Sie sich mit uns als Denkfabrik immer auch auf eine Entdeckungsreise zu Ihrem eigenen G’tt gegebenen, individuellen Genie und dessen Entfaltung.

Wir sind entschieden davon überzeugt, dass das präzise Verstehen von Worten, das Tor zu echter Veränderung im Leben von Menschen ist. Familie, Finanzen, Kultur bis hin zu Gesundheit; wir vom Zwicky Institut engagieren uns dahin, die Menschen mit dem nötigen Wissen und der nötigen Weisheit auszurüsten um Qualitätsentscheidungen treffen zu können welche sich positiv auf die Zukunft von uns allen auswirken.

Die Navigation auf unserer Homepage erlaubt es Ihnen durch unsere umfangreichen Webseiten zu navigieren. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit durch diese zu schmökern und die vielen Besonderheiten und Angebote zu erforschen, die wir für Sie zusammengestellt haben. Unsere Artikel, News, Kommentare und Forschungsberichte sind nur ein paar von vielen Bereichen die es zu analysieren gibt.

Sie können unsere Webseiten 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche ansteuern. Wir updaten und verändern unsere Homepage fortwährend – vergewissern Sie sich also, dass Sie ebenso häufig vorbeischauen. Wir streben danach, Zwicky Institut Online in eine grossartige Erfahrung für Sie zu machen. Vielen Dank für Ihren Besuch und wir freuen uns Sie bald wieder einmal begrüssen zu dürfen. Bei Fragen nutzen Sie unverbindlich unser Kontaktformular.

-

Veranstaltungsempfehlungen

Jom Ha’atzmaut (Unabhängigkeitstag Israel) 2014 am 6. Mai 2014

Schwiizergoofe Hello Family Tour 2014

1. August 2014 Schweizer Nationalfeiertag

ZISU Sommer Meeting im August 2014

Marsch fürs Läbe 2014 am 20. September 2014

Vortragsreihe 2014 mit Michal Hoffman

ZISU Winter Meeting im Januar 2015

Muss man wissen

Neues Buch von Barry Rubin: “Nazis, Islamists and the Making of the New Middle East”

“Geh heraus mein Volk – Ein Reiseführer”  von Daniel Seidenberg

“Mir blieben nur Tränen und Gebete – Christliche Frauen und Mädchen in der islamischen Welt” von Daniel Gerber

“Swislam – Wie viel erträgt das Land?” von Mark A. Gabriel

Der jüdische Kalender von Henryk M. Broder und Hilde Recher

The Spread of Islamikaze Terrorism in Europe von Raphael Israeli

Der ewige Sündenbock von Tilman Tarach

Bestellen Sie die Publikationen direkt in unserer Online-Buchhandlung.

Take Action

safe_image

 

 

Pflanzen Sie einen Baum im Tiberias Schweizerwald (Israel)

Kauft besonders bei Juden…

…und natürlich viele Schweizer Produkte!

lehrplan21_ch

 

 

 

 

Doku-Empfehlung

The Soviet Story ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2008 über den sowjetischen Kommunismus und die sowjetisch-deutsche Zusammenarbeit vor 1941. Regie führte Edvīns Šnore, der auch das Drehbuch verfasste. Gesponsert wurde der Film von der UEN-Fraktion des Europäischen Parlamentes.

Die vollständige Dokumentation in Deutsch finden Sie hier…

 Weitere ZISU Doku-Empfehlungen finden Sie hier…

 

Comments are closed.



Suchen Sie etwas?

Nutzen Sie das ZISU Suchformular:

Noch nicht fündig geworden? Hinterlassen Sie einen Kommentar oder kontaktieren Sie uns. Ihre Fragen und Meinungen interessieren uns.